Scroll

Das 1. Klimaneutrale Hotel in Südtirol

Design & Nachhaltigkeit.
Stilvoll leben. Nachhaltig handeln.

Unsere Natur. Unsere Heimat. Unser ganzer Stolz. Ihr Schutz und Erhalt ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Eine Ehrensache. Deshalb fließt in den Adern des feldmilla.designhotel sauberer Strom aus dem eignen Wasserkraftwerk. Und Wärme aus dem Biomasse-Heizwerk. Deshalb unterstützen wir Klimaschutzprojekte. Deshalb geht es in unserer Küche regional, saisonal und ökologisch zur Sache. Ressourcenschonend und im respektvollen Umgang mit der Natur. Einfach weil es ein gutes Gefühl ist. Und weil es Freude macht, sich mit schönen Dingen zu umgeben, ist Mutter Natur auch unsere Lieblings-Designerin: Holz. Stein. Erdtöne. Ein klares, pures Design. Maßgefertigte Einzelstücke. Stil und Nachhaltigkeit – kein Widerspruch.


Was bedeutet Klimaneutral zu sein?
Der Prozess kann am besten in drei Schritten zusammengefasst werden:
Co2 Emissionen erfassen: Erstellung eines Carbon Footprints, derzeitiger Stand von feldmilla: 133.120 Kg Co2 Emissionen pro Jahr (Vergleichsdaten: ein konventionelles Hotel derselben Größe erzeugt 6-mal soviele Emissionen wie feldmilla)
Co2 Emissioen reduzieren: Maßnahmen im Betrieb umsetzen, die Emissionen reduzieren (z.B. 0-KM Lieferanten und Produkten, Zusammenarbeit mit Klimaneutralen Lieferanten, Ressourcen-Einsparungsmaßnahmen einsetzen etc.)
Co2 Emissionen ausgleichen: die derzeit noch nicht vermeidbaren Emissionen werden durch den Kauf von Zertifikaten für Klimaschutzprojekte ausgeglichen

 

feldmilla. erstellt die Gemeinwohl-Bilanz - Gemeinwohl-Ökonomie wird bei uns groß geschrieben!
Die Gemeinwohl-Ökonomie etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell.
Ziel dieses Engagement ist, das Unternehmen nicht nur in Bezug auf ökologische
Nachhaltigkeit zu hinterfragen, sondern sich auch auf gesellschaftlicher und sozialer Ebene
um ständige Verbesserungen zu bemühen.

Upcycling-Projekte, Design & Nachhaltigkeit, Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung

Konsequent nachhaltig.
Ganz unser Stil.

Ethisch und ästhetisch. Keine Gegensätze. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit brennen wir für kreative Upcycling-Projekte. In einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung werden unsere Weinkorken wiederverwertet. Und von fleißigen Händen in schmucke Designerstücke verwandelt.

Wasser aus den Sektkühlern wird zum Blumengießen verwendet

Einfach wegschütten?
Fehlanzeige.

Wasser, ein kostbares Gut. Da wir uns ganz der Nachhaltigkeit verschrieben haben, gehen wir auch mit unserem Bergquellwasser bewusst achtsam um. So wird das Schmelzwasser aus den Sektkühlern nicht einfach weggeschüttet, sondern zum Blumengießen verwendet.

Exklusive feldmilla. Einrichtungsstil, exklusives Design

Unser Gesicht.
Exklusives Design.

Und da und dort: das Besondere. Lassen Sie sich vom exklusiven feldmilla. Einrichtungsstil inspirieren. Vielleicht auch überraschen. Unikate, Einzelstücke. Maßgefertigt. Hochwertige Materialien, die Farben und Formen der Naturlandschaft raffiniert ins Haus holen.

Frisches Tauferer Bergquellwasser im feldmilla.designhotel

Pure Ursprünglichkeit.
Bergfrisch.

Das Gute ist oft so einfach. So nah. Und wird geschenkt. Eine besondere Kostbarkeit wartet in der Minibar auf Sie: frisches Tauferer Bergquellwasser. In der Glasflasche abgefüllt. Pur, nachhaltig und gesund.

Kunst im feldmilla.designhotel im Pustertal

Das feldmilla. und die Kunst.

Kunstliebhaber werden uns lieben.

Mehr

Feldmilla’s Newsletter

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere News und Angebote.
Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

 

Kontaktieren Sie uns!

 

T. (+39) 0474 677 100

Schlossweg 9
39032 Sand in Taufers
Südtirol - Italien
+39 0474 677 100
info@feldmilla.com
Aktuelles Wetter: